Fachbereich:
Neurochirurgie

Fachbereich Neurochirurgie im Neurozentrum Kassel | DRK Wirbelsäulen-Kompetenzzentrum

In dem Fachbereich Neurochirurgie werden sämtliche Erkrankungen der Hals-, Brust- und Lendenwirbelsäule (einschließlich Skoliosen, Missbildungen und Tumoren) sowie des peripheren Nervensystems durch hocherfahrene Spezialisten unter Einsatz modernster Technik behandelt.

Besondere Schwerpunkte liegen dabei auf dem Einsatz schonender (minimalinvasiver) Behandlungsverfahren und der Versorgung bereits voroperierter Patientinnen und Patienten. Dabei kommen routinemäßig computergestützte Analysen der individuellen Wirbelsäulenform- und -funktion zum Einsatz, die eine gezielte individualisierte Implantatauswahl und operative Wiederherstellung der physiologischen Wirbelsäulengeometrie ermöglichen. Ein weiterer Schwerpunkt ist die differenzierte Behandlung von Alterserkrankungen der Wirbelsäule – von der osteoporotischen Wirbelfraktur bis hin zur Altersskoliose. Die Therapie umfasst ein Stufenkonzept von der erweiterten medikamentösen und interventionellen Schmerztherapie, der Zementierung von Wirbeln bis hin zur Stabilisierung und Aufrichtung von Skoliosen bzw. Kyphosen.

Außerdem können im Fachbereich der Neurochirurgie rund um die Uhr Patientinnen und Patienten mit Schädel-Hirn-Verletzungen, mit Hirnblutungen und schweren Schlaganfällen, mit raumfordernden und zu neurologischen Ausfällen führenden Hirntumoren und anderen Akuterkrankungen operativ und intensivmedizinisch behandelt werden.

Neurochirurgen im Neurozentrum Kassel - Unser Ärzte-Team

Unsere Leistungen im Bereich der Neurochirurgie im Detail

Endoskopische und rekonstruktive Eingriffe, neurochirurgische Schmerztherapie oder Nervenchirurgie: Unser Ärzte-Team ist mit vertrauensvoller Beratung und unterschiedlichsten konservativen und operativen Maßnahmen für Sie da.